Presseinformationen

Ulf Heitmüller, CEO VNG AG
3. Juli 2020 | VNG AG
Leipzig/Frankfurt am Main, 3. Juli 2020. Der Energiekonzern VNG AG hat sich im europaweiten Bieterwettbewerb um den Erwerb der Anteile an der Gas-Union GmbH durchgesetzt und wird das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt/Main übernehmen.
VNG Hauptsitz 2
26. Juni 2020 | VNG AG
Strategische Grundausrichtung bestätigt – Update der Strategie „VNG 2030+“ umfasst substantielle Investitionen in dekarbonisiertes Geschäft – Strategische Verankerung von Wasserstoff erweitert
Corona Hilfsinitiative Re-Start
10. Juni 2020 | VNG AG
Kleinunternehmen, Selbstständige und Start-ups aus ganz Mitteldeutschland haben vor dem Hintergrund der Corona-Krise eine weitere Möglichkeit, finanzielle Soforthilfe zu erhalten: Zur Unterstützung haben das Leipziger Energieunternehmen VNG AG und das Smart Infrastructure Hub Leipzig die gemeinsame Hilfsinitiative „RE-START“ ins Leben gerufen. Sie richtet sich an Vertreter aus den Bereichen Medien, Bildung, Einzelhandel, Gastronomie, Event, Freizeit, Mobilität oder Gesundheit, die in Folge der Corona-Krise wirtschaftliche Schäden erlitten haben. Betroffene Soloselbstständige sowie Unternehmen mit bis zu zehn Angestellten und Unternehmenssitz in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen können sich bis zum 30. Juni 2020 online unter http://re-start.jetzt/ bewerben. Die ausgewählten Begünstigten erhalten eine Soforthilfe zwischen 2.000 und 4.000 Euro.
Ulf Heitmüller, Vorstandsvorsitzender VNG AG (C) VNG, Eric Kemnitz
10. Juni 2020 | VNG AG
Die Verantwortlichen des Energiekonzerns VNG AG mit Hauptsitz in Leipzig begrüßen die nationale Wasserstoffstrategie, die am heutigen Mittwoch, 10. Juni 2020, durch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in Berlin vorgestellt wurde. VNG-Vorstandsvorsitzender Ulf Heitmüller würdigte das damit verbundene Bekenntnis der Bundesregierung zum Energieträger. Er mahnte jedoch ein schnelles Tempo bei der Umsetzung an.
Neuer goldgas-Geschäftsführer Philipp Teipel
28. Mai 2020 | goldgas GmbH
Philipp Teipel (44) ergänzt zum 1. August 2020 die Geschäftsführung bei der goldgas GmbH, dem bundesweit tätigen Energieanbieter mit Sitz im hessischen Eschborn. Der Diplom-Kaufmann kommt von der eprimo GmbH, bei der er seit 2011 zuletzt als Bereichsleiter Controlling/Finanzen und Agile Lead sowohl mit kaufmännischen als auch operativen Themen betraut war. Neben Philipp Teipel, der den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen wird, ist Frank Ruhland weiterhin Mitglied der Geschäftsführung der goldgas. Nach dem Ausscheiden von André Burkhardt fungierte er seit Februar dieses Jahres vorübergehend als Allein-Geschäftsführer. 
Ulf Heitmüller, CEO VNG AG
2. April 2020 | VNG AG
Mit Blick auf eine positive Bilanz des Geschäftsjahres 2019 sieht sich die VNG AG mit Hauptsitz in Leipzig gut gerüstet für die Zukunft. „Für 2019 blicken wir auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück, in dem unsere harte Arbeit in allen Geschäftsbereichen mit überaus positiven operativen Resultaten belohnt wurde. Wir haben bereichsübergreifend schwarze Zahlen geschrieben“, gab Vorstandvorsitzender Ulf Heitmüller am Donnerstag, 2. April 2020, im Rahmen der Veröffentlichung der Ergebnisse des Konzerns für das Geschäftsjahr 2019 bekannt.
VNG Hauptsitz 2
26. Februar 2020 | VNG AG
Dass ökologische Fragestellungen für Investoren und Banken immer relevanter werden, demonstriert nun auch ein neuer Schuldschein der VNG AG: Erstmals hat der europaweit tätige Unternehmensverbund mit Hauptsitz in Leipzig einen grünen und digitalen Schuldschein aufgelegt. Das Darlehen mit einem Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro, das in vier Tranchen mit einer jeweiligen Laufzeit von sieben oder zehn Jahren eingesammelt wurde, kann ausschließlich für ökologisch nachhaltige Verwendungszwecke genutzt werden.
Kooperation von VNG und dem SpinLab – The HHL Accelerator aus Leipzig
30. Januar 2020 | VNG Innovation GmbH
Start-ups mit innovativen Ideen für den Energiebereich aufgepasst: Im Rahmen der diesjährigen E-world energy & water in Essen, Europas führender Messe der Branche, erhalten zehn ausgewählte Jungunternehmen die Möglichkeit, sich gegenüber potenziellen Investoren vorzustellen. Am 12. Februar 2020 veranstaltet die in Leipzig ansässige VNG AG im Congress Center Süd von 14.00 bis 18 Uhr unter dem Motto „Energy for Start-ups“ erstmalig ihren „Zukunftsraum“.
27. Januar 2020 | BALANCE Erneuerbare Energien GmbH
Die einhundertprozentige VNG-Tochter BALANCE Erneuerbare Energien GmbH (BALANCE) hat die Biomethananlage Gordemitz (Ortsteil von Jesewitz) im sächsischen Landkreis Nordsachsen erworben. Das in Leipzig ansässige Unternehmen einigte sich mit dem bisherigen Eigentümer, der Bioenergie Gordemitz GmbH, über eine sofortige Übernahme. Zum Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.